Café Wollknäuel

Zum dritten Mal hat das Strickcafé "Wollknäuel" zu einem gemütlichen Samstag-Nachmittag in das Haus Contakt eingeladen. Bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffe und Tee kamen die verschiedensten Menschen aus der  Gemeinde ins Gespräch, während im Saal nebenan der Bachchor probte und für einen stimmigen musikalischen Hintergrund sorgte. An diesem Novembernachmittag boten die Damen, die sich regelmäßig zum Handarbeiten und Plaudern im Gemeindehaus treffen, die unterschiedlichsten Produkte ihres Könnens und Geschicks zum Verkauf an: winterliche Bekleidung von Mütze bis Socken, dekorative Stickereien, selbst gestaltete Adventskalender und Grußkarten und - nicht zuletzt -  köstliche Marmeladen und Gelees. Der Erlös aus dem Verkauf soll - wie schon letztes Jahr - dem Coburger Frauenhaus zugute kommen, die Beträge, die von den Kuchenessern gesprendet wurden, unterstützen das Haus Contakt.

Übrigens: Das Café Wollknäuel ist ein offenes Angebot, jeder und jede ist willkommen und kann mittun oder einfach einen netten Nachmittag im Café im Contakt verbringen - jeden Montag zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr. Weitere Informationen sind jederzeit einzuholen bei Birgit Krieger, Tel.09561/236476 oder krieger.coburg@arcor.de