Fische in der Kirche?!

Ja, wir haben tatsächlich Fische in der Kirche! Seit Anfang des Kirchenjahres zieren sie unsere Vitrine am Hauptportal. Jeder Täufling bekommt einen Fisch anlässlich seiner Taufe von der Kirchengemeinde geschenkt. Der Fisch bleibt dann noch ein Jahr lang in der Kirche und erinnert uns an die Menschenkinder, die neu zu unserer Gemeinde dazu gekommen sind. Nach einem guten Jahr etwa laden wir alle Familien zu einem Tauferinnerungsgottesdienst ein und jeder darf seinen Fisch mit nach Hause nehmen.

Warum ein Fisch? Der Fisch ist ein altes Erkennungszeichen aus der Zeit, als Christen im Römischen Reich wegen ihres Glaubens verfolgt wurden. Die einzelnen Buchstaben des griechischen Wortes ichtys (= Fisch) lassen sich nämlich als Bekenntnis lesen, das nur Eingeweihte verstehen: Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter.


 

Genießen mit alle Sinnen: der Morizer Orgelwein ist da!

Orgelmusik und ein guter Tropfen Wein - das ist eine wunderbare Kombination - finden wir!

Zur Unterstützung der Orgelprojekte bietet die Kirchengemeinde St. Moriz jetzt vier verschiedene "Orgelweine" an. So verschieden, wie die Vorlieben in der Musik sind, so unterschiedlich sind auch Weingeschmäcker. Es gibt deshalb vier verschiedene Weine:

- Wachenheimer Königswingert Riesling Kabinett, Pfalz (7,50 Euro)
- Sommerlicher Katzenkopf Silvaner Kabinett, Franken (9,00 Euro)
- Primitivo Puglia "ELA" Amore e Sole, Apulien - Italien (7,50 Euro)
- Rioja Heredad Ugarte - Rioja - Spanien (7,50 Euro)

Die Weine werden im Rahmen von "Moriz feiert - unser Fest an der Morizkirche"  am Samstag, 25. Mai, vorgestellt. An diesem Tag können Sie die Weine verkosten und natürlich auch kaufen - ob als Geschenk oder für den eigenen Genuss. Die Weine gibt es künftig bei Festen und Veranstaltungen rund um die Morizkirche, im Pfarramt und im Haus Contakt


Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Coburg St. Moriz RSS